Info Luftverkehr

Nahezu 10 Jahre nach dem Absturz der Air France Concorde hat ein französisches Gericht ein Urteil gefällt und Continental Airlines für schuldig erklärt. Doch die bekannten Fakten weisen auf viele Ursachen hin: ein fehlendes Abstandsstück am Fahrwerk, eine überladene Maschine, der Schwerpunkt außerhalb des sicheren Bereichs, ein abgeschaltetes Triebwerk, zwei Triebwerke mit reduzierter Leistung, eine längere Startstrecke und ein Metallstreifen, der bei normaler Startstrecke nicht überrollt worden wäre.  

Das Gegenteil wird immer wieder mit dem Argument behauptet, dass das Klima nur eine statistische Beschreibung wäre für das Wettergeschehen über einen längeren Zeitraum. Und da das Wetter nicht verändert werden kann, kann der Mensch auch das Klima nicht beeinflussen.

Nach allen bisher vorliegenden Informationen herrschte zum Zeitpunkt des Absturzes um 10:50 Ortszeit dichter Nebel über dem Militärflughafen in Smolensk bei einer Temperatur von knapp über 0°C.

"Einschätzungsvermögen und Entscheidungsverhalten" waren die wichtigsten Faktoren für die gelungene Notlandung auf dem Hudson River. Capt. Sullenberger verfügte über beides, und rettete somit viele Menschenleben.

Accidents & Incidents

zum Jahr > 2017  > 2016  > 2015  > 2014  > 2013  > 2012  > 2011  > 2010

16. Dezember 2018

Der Copilot eines American Arline Fluges von Dallas/Ft. Worth, Texas, nach Tucson, Arizona, erkrankte während des Fluges. Er wurde nach der Landung in einem Krankenhaus behandelt.

14. Dezember 2018

Eine Norwegian Air Shuttle Boeing B737-8MAX, auf dem Weg von Dubai nach Oslo, landete außerplanmäßig in Shiraz, Iran, weil ein Triebwerk wegen eines Ölproblems abgeschaltet worden war. Eine Ersatzmaschine aus Oslo holte die Passagiere ab.

09. Dezember 2018

Eine Southwest Airlines Boeing B737-700, auf dem Weg von Lubbock, Texas, nach Las Vegas, Nevada, landete außerplanmäßig in Albuquerque, New Mexico, nachdem in einer Toilette der Feueralarm angegangen war. Die Passagiere wurden mit einer Ersatzmaschine nach Las Vegas befördert.

05. Dezember 2018

Ein betrunkener Passagier an Bord eines British Airways Fluges von London nach Singapur, wurde in Singapur von der Polizei festgenommen. Der Passagier hatte eine Flasche aus dem Duty-Free leergetrunken. Außerdem schlug er auf andere Passagiere ein.

05. Dezember 2018

Ein Norwegian Airlines Flug von Oakland, California, nach Paris, Frankreich, landete außerplanmäßig in Minneapolis-St. Paul, da ein betrunkener Passagier die anderen Fluggäste belästigte.

18. November 2018

Ein Eurowings Airbus A320-200 wurde beim Abflug von Jerez, Spanien, vom Blitz getroffen. Der Blitz trat am Bug ein und am Heck wieder aus. Die Maschine flog weiter bis Düsseldorf.

17. November 2018

Ein Lufthansa Airbus A340-600, auf dem Weg von Frankfurt nach Bogota, Kolumbien, musste wegen schlechten Wetters in Bogota nach Cali ausweichen. Durch Sprachprobleme Spanisch-Englisch mit der Flugsicherung verzögerte sich die Landung.

Weiterlesen ...