LH 403 startete am 18. November 2012 um 23.23 Uhr Ortszeit in Newark, USA, mit Ziel Frankfurt. Die Besatzung bestand aus 2 Piloten und 14 Flugbegleitern. Während des Fluges fühlte sich der Copilot zunehmend unwohl.

Sein Zustand verschlechterte sich weiter. Zufällig waren drei Ärzte an Bord, die die sofortige Einweisung in ein Krankenhaus empfahlen. Der Flugkapitän entschied, in Dublin, Irland, zu landen. Die Kabinen-Crew machte in der Zwischenzeit einen Passagier ausfindig, der als Boeing 767 Kapitän bei einer anderen Fluggesellschaft flog. Er übernahm die Aufgaben des Copiloten. Die 747 landete ohne Probleme in Dublin und der Copilot wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der ausführliche Zwischenfallbericht der Irischen Flugunfall-Untersuchungsbehörde ist vor einigen Wochen veröffentlicht worden:

Air Accident Investigation Unit, Ireland                                                                      Serious Incident: Boeing 747-430 D-ABVH, North Atlantic, 19 November 2012: Report 2013-014

Accidents & Incidents

zum Jahr > 2017  > 2016  > 2015  > 2014  > 2013  > 2012  > 2011  > 2010

16. Dezember 2018

Der Copilot eines American Arline Fluges von Dallas/Ft. Worth, Texas, nach Tucson, Arizona, erkrankte während des Fluges. Er wurde nach der Landung in einem Krankenhaus behandelt.

14. Dezember 2018

Eine Norwegian Air Shuttle Boeing B737-8MAX, auf dem Weg von Dubai nach Oslo, landete außerplanmäßig in Shiraz, Iran, weil ein Triebwerk wegen eines Ölproblems abgeschaltet worden war. Eine Ersatzmaschine aus Oslo holte die Passagiere ab.

09. Dezember 2018

Eine Southwest Airlines Boeing B737-700, auf dem Weg von Lubbock, Texas, nach Las Vegas, Nevada, landete außerplanmäßig in Albuquerque, New Mexico, nachdem in einer Toilette der Feueralarm angegangen war. Die Passagiere wurden mit einer Ersatzmaschine nach Las Vegas befördert.

05. Dezember 2018

Ein betrunkener Passagier an Bord eines British Airways Fluges von London nach Singapur, wurde in Singapur von der Polizei festgenommen. Der Passagier hatte eine Flasche aus dem Duty-Free leergetrunken. Außerdem schlug er auf andere Passagiere ein.

05. Dezember 2018

Ein Norwegian Airlines Flug von Oakland, California, nach Paris, Frankreich, landete außerplanmäßig in Minneapolis-St. Paul, da ein betrunkener Passagier die anderen Fluggäste belästigte.

18. November 2018

Ein Eurowings Airbus A320-200 wurde beim Abflug von Jerez, Spanien, vom Blitz getroffen. Der Blitz trat am Bug ein und am Heck wieder aus. Die Maschine flog weiter bis Düsseldorf.

17. November 2018

Ein Lufthansa Airbus A340-600, auf dem Weg von Frankfurt nach Bogota, Kolumbien, musste wegen schlechten Wetters in Bogota nach Cali ausweichen. Durch Sprachprobleme Spanisch-Englisch mit der Flugsicherung verzögerte sich die Landung.

Weiterlesen ...