Die Flugsicherheitsarbeit stützt sich hauptsächlich auf drei Bereiche:

  1. Unfalluntersuchung
  2. Zwischenfalluntersuchung
  3. Beinahe-Unfälle

Zu dem dritten Bereich gehören insbesondere die "vertraulichen Berichtssysteme". Mit Hilfe dieser Systeme sollen Probleme des "Menschlichen Verhaltens", des "Human Factors", besser erkannt werden. Da Berichtssysteme nur "freiwillige" Berichte entgegennehmen, ist die eingehende Zahl eher gering. Notwendig ist die rechtliche Absicherung der Systeme sowie die absolute Vertraulichkeit des Berichts und der Schutz des Berichtenden. Eine Sonderstellung bei den internationalen Berichtssystemen nimmt das NASA ASRS (Aviation Safety Reporting System) der USA ein: die Zusicherung von bedingter "Straffreiheit" erzeugt jährlich über 50 000 Berichte. Nach Einschätzunng des früheren Direktors des ASRS, William "Bill" Reynard, würde nach Wegfall der Zusicherung nur noch 20 Prozent der Berichter einen Report senden. Die bedingte "Straffreiheit" wird übrigens von der FAA (Federal Aviation Administration) ausgesprochen, nicht vom ASRS.

International sind zur Zeit folgende vertrauliche Berichtssysteme aktiv: (der Name ist mit der jeweiligen homepage verlinkt)                      

AUSTRALIA - Confidential Reporting Scheme (REPCON)

BRASILIEN - Confidential Flight Safety Report (RCSV)

CANADA - Confidential Reporting (SECURITAS)

CHINA - Sino Confidential Aviation Safety System (SCASS)

JAPAN - Voluntary Information Contributory to Enhancement of Safety (VOICES)

KOREA - Korean Aviation Voluntary Incident Reporting System (KAIRS)

MACAU - Macau Confidential Aviation Reporting System (MACCARES)

PAPUA NEU-GUINEA - Confidential Reporting System

SINGAPORE - Singapore Confidential Aviation Incident Reporting (SINCAIR)

SPANIEN - Safety Occurrence Reporting System (SNS)

SPANIEN - Safety Reporting System - SEPLA (SRS)

SÜDAFRIKA - Confidential Aviation Hazard Reporting (CAHRS)

TAIWAN - Taiwan Aviation Confidential Safety Reporting System (TACARE)

UNITED KINGDOM - Confidential Human Incident Reporting Programme (CHIRP)

UNITED STATES - Aviation Safety Reporting System (ASRS)

 

In Deutschland gab es bisher drei Berichtssysteme:

1976                Luftfahrt-Bundesamt

1986 - 1991     Vereinigung Cockpit (VC) - IFALPA ASRS

1992 - 1999     Technische Universität  Berlin  -  EUCARE

Accidents & Incidents

zum Jahr > 2017  > 2016  > 2015  > 2014  > 2013  > 2012  > 2011  > 2010

16. Dezember 2018

Der Copilot eines American Arline Fluges von Dallas/Ft. Worth, Texas, nach Tucson, Arizona, erkrankte während des Fluges. Er wurde nach der Landung in einem Krankenhaus behandelt.

14. Dezember 2018

Eine Norwegian Air Shuttle Boeing B737-8MAX, auf dem Weg von Dubai nach Oslo, landete außerplanmäßig in Shiraz, Iran, weil ein Triebwerk wegen eines Ölproblems abgeschaltet worden war. Eine Ersatzmaschine aus Oslo holte die Passagiere ab.

09. Dezember 2018

Eine Southwest Airlines Boeing B737-700, auf dem Weg von Lubbock, Texas, nach Las Vegas, Nevada, landete außerplanmäßig in Albuquerque, New Mexico, nachdem in einer Toilette der Feueralarm angegangen war. Die Passagiere wurden mit einer Ersatzmaschine nach Las Vegas befördert.

05. Dezember 2018

Ein betrunkener Passagier an Bord eines British Airways Fluges von London nach Singapur, wurde in Singapur von der Polizei festgenommen. Der Passagier hatte eine Flasche aus dem Duty-Free leergetrunken. Außerdem schlug er auf andere Passagiere ein.

05. Dezember 2018

Ein Norwegian Airlines Flug von Oakland, California, nach Paris, Frankreich, landete außerplanmäßig in Minneapolis-St. Paul, da ein betrunkener Passagier die anderen Fluggäste belästigte.

18. November 2018

Ein Eurowings Airbus A320-200 wurde beim Abflug von Jerez, Spanien, vom Blitz getroffen. Der Blitz trat am Bug ein und am Heck wieder aus. Die Maschine flog weiter bis Düsseldorf.

17. November 2018

Ein Lufthansa Airbus A340-600, auf dem Weg von Frankfurt nach Bogota, Kolumbien, musste wegen schlechten Wetters in Bogota nach Cali ausweichen. Durch Sprachprobleme Spanisch-Englisch mit der Flugsicherung verzögerte sich die Landung.

Weiterlesen ...